Tibor Varga Violamethode Theoretischer Teil

Tibor Varga Violamethode Theoretischer Teil

Professionelle Violamethode für höchste Ansprüche! Maximale Effizienz – weltweite Anerkennung

Die Methode für Professionals – Professionelle Schulung für Studenten, vom Anfänger bis zur Konzertreife Vademecum für Berufsmusiker

Befähigt den Schüler, „sich in möglichst kurzer Zeit ein Höchstmaß an Technik anzueignen, um sich ganz dem eigentlichen Ziel, der musikalischen Interpretation widmen zu können. Nichts weiter.“ (Tibor Varga)

Transkription der Tibor Varga Violinmethode für Viola

Theoretischer Teil: Deutschsprachiges Original, 97 S.   pdf-Datei

 

Die Tibor Varga Violamethode „beinhaltet in komprimierter Form eine Übersicht über den gesamten instrumentalen Komplexdes Violaspiels. „Das Werk bietet dem ausgebildeten Musiker daher die Möglichkeit, seinem Spiel durch systematisches Durcharbeiten eine solide, breite Basis zu erhalten.“ Des Weiteren ist es für jene gedacht, „deren Technik an unklaren oder bekannten Schwierigkeiten leidet. […] Schließlich richtet dieses Werk sich auch an den Pädagogen […] wobei die vorliegenden Übungen [Vol. 1-7] dem Lehrer ungeachtet ihres präzisen Systems große Freiheiten einräumen.“ (Tibor Varga)

Inhalt (Theoretischer Teil): Instrument – Instrumentalpädagogik: Voraussetzungen – Strukturen – Technik: Zielsetzung – Funktion – Rechte Hand: Klangerzeugung – Tonbildung – Bogenhaltung – Bogenführung – das Dreipunkt-System – Dynamik – Stricharten – Linke Hand: Armstellung und Handhaltung – Intonation – Lagenwechsel – Glissando – Flageolett – Pizzicato – VibratoFingersatz – Fingergedächtnis – Richtiges ÜbenMusik und Interpretation – Was ist Musik? – Komposition – Notation – Interpretation

Artikel-Nr.:    M 0011 TD

CHF 49.95 – Kaufen enthält 2.5% Mwst.

wurde in Ihren Warenkorb gelegt!

wurden in Ihren Warenkorb gelegt!